AHK Argentinien

Guillermo Brinkmann

Präsident

Barbara

Konner

Hauptgeschäftsführerin

Av. Corrientes 327, C1043AAD

Buenos Aires - Argentinien

Telefon: +54 11 5219 4000

Fax: +54 11 5219 4001

E-Mail: ahkargentina@ahkargentina.com.ar

www.ahkargentina.com.ar

Wer sind wir?

 

Wir sind die AHK Argentinien.

Wir ermöglichen die Beziehungen zwischen Deutschland und Argentinien.

Wir integrieren die Unternehmen in ein gemeinsames Umfeld.

Wir fördern Austausch und Innovation.

Wir vereinfachen die technologische Zusammenarbeit.

Wir bilden für die Zukunft aus.

Wir feierten 2016 unseren 100. Geburtstag.

Wir machen es möglich.

 

 

Aufgaben und Ziele

 

Die Deutsch-Argentinische Industrie- und Handelskammer vertritt aktuell rund 400 Mitglieder  und ist eine in Argentinien und der  Region  sehr gut vernetzte und seit ihrer Gründung 1916 hoch anerkannte Institution. Neben dem breiten Angebot praktischer Dienstleistungen zum Markteintritt und –Ausbau, ist die AHK erster Ansprechpartner für Informationen rund um das Argentiniengeschäft und den bilateralen Handel. Das Team der 30 meist zweisprachigen Mitarbeiter verfügt über langjährige Erfahrung und kooperiert eng mit ausgewählten strategischen Partnern der verfassten Wirtschaft vor Ort sowie einem breiten Netz von Akteuren, um Deutschland als Anbieter von innovativen Lösungen zu positionieren. Zudem betreibt die AHK Argentinien aktiv Werbung für den Standort Deutschland und vertritt alle großen deutschen Messegesellschaften. Gemeinsam mit rund 50 Unternehmen bildet die AHK Argentinien seit vielen Jahren Mechatroniker, Kfz-Mechatroniker, Zerspanungsmechaniker sowie Kaufleute verschiedener Richtungen aus. Auch durch ihre Aktivitäten im Bereich Compliance/ Antikorruption wirkt die AHK Argentinien an der nachhaltigen Verbesserung des Geschäftsumfeldes in der Region mit.

 

 

Schwerpunkte

 

Argentinien ist das achtgrößte Land weltweit und verfügt über enorme natürliche Ressourcen, aus denen sich besonders in den folgenden Bereichen interessante Geschäftsmöglichkeiten für deutsche Unternehmen ergeben:

 

• Agrar- und Lebensmittelindustrie

• Bergbau und Rohstoffe

• Umwelttechnologien, Erneuerbare Energie und Energie-Effizienz

 

© Copyright 2018. Alle Rechte vorbehalten LAI.