AHK Bolivien

Christian Schilling

Präsident

Rodolfo Richter

Hauptgeschäftsführer

Calacoto # 7791 Torre Ketal

Of. 311 La Paz - Bolivien

Telefon: + 591 2 2795151

Fax: + 591 2 2790477

E-Mail: ahk@ahkbol.com

www.ahkbol.com

Wer sind wir?

 

Die AHK Bolivien ist zentraler Akteur der deutschen Außenwirtschaftsförderung in Bolivien und setzt sich seit 1955 durch eine Vielzahl von Aktivitäten und Dienstleistungen für die Stärkung der Wirtschaftsbeziehungen beider Länder ein. Sie ist die größte und aktivste bilaterale Unternehmensvereinigung des Landes.

 

 

Aufgaben und Ziele

 

Als offizieller Repräsentant der deutschen Wirtschaft vertritt die AHK Bolivien deutsche Wirtschaftsinteressen in Bolivien und wirbt für den Wirtschaftsstandort Deutschland.

 

Als Mitgliederorganisation vereint die AHK Bolivien Unternehmen, die in den beiden Märkten tätig sind. Die Interessen ihrer Mitglieder vertritt die AHK Bolivien gegenüber der Politik, Wirtschaft und Verwaltung.

 

Als Dienstleister bietet die AHK Bolivien Unternehmen Beratung und Unterstützung bei ihrer bilateralen Geschäftstätigkeit an.

 

 

Schwerpunkte

 

Zu den Schwerpunkten der AHK Bolivien gehören die Beratung bei der Markterschließung, die Anbahnung von Geschäftsbeziehungen sowie die Organisation von Delegationsreisen vor allem zu relevanten Branchen wie Land- und Forstwirtschaft sowie Viehzucht, Erneuerbare Energien und Energieeffizienz, Infrastruktur und Verkehr, Medizintechnik sowie Rohstoffe und Bergbau.

 

Aufgrund verschiedener Großprojekte, wie der Südamerikanischen Transkontinentalbahn (Bioceánico) und der geplanten Erschließung des bolivianischen Lithiumvorkommens, dem größten der Welt, wird Bolivien als Markt für deutsche Unternehmen zunehmend interessant.

 

Ein zentrales Instrument zur Förderung deutscher Exporte nach Bolivien ist zudem die durch die AHK Bolivien organisierte offizielle europäische Gruppenteilnahme an bolivianischen Messen. Seit 1992 bildet die AHK Bolivien gemeinsam mit ihren Mitgliedsunternehmen im Rahmen dualer Berufsausbildung nach deutschen Standards Fachkräfte aus. Verschiedene Veranstaltungen und Seminare stellen eine wichtige Austausch- und Weiterbildungsplattform für die Mitgliedsunternehmen dar. Gemeinsame Aktivitäten und Projekte mit der deutschen Entwicklungszusammenarbeit helfen privaten Unternehmen ihr Engagement in Bolivien nachhaltig zu gestalten.

 

© Copyright 2018. Alle Rechte vorbehalten LAI.