Lateinamerika Verein e.V.

Bodo

Liesenfeld

Vorstandsvorsitzender

Christoph

G. Schmitt

Hauptgeschäftsführer

Raboisen 32, 20095 Hamburg

Tel.: +49 (0)40 413 43 13

Fax: +49 (0)40 45 79 60

E-Mail: info@lateinamerikaverein.de

www.lateinamerikaverein.de

Wer sind wir?

 

Der Lateinamerika Verein e.V. (LAV), 1916 von Hamburger und Bremer Kaufleuten gegründet, ist das Unternehmernetzwerk und die Informationsplattform für die deutsche Wirtschaft mit Interessen in Lateinamerika. Wir unterstützen branchenübergreifend Unternehmen beim Auf- und Ausbau ihrer Geschäftsaktivitäten in Lateinamerika und der Karibik. Gleichzeitig fördern wir die wirtschaftlichen, politischen und gesellschaftlichen Beziehungen zwischen Deutschland und den Ländern der Region.

 

Zu unseren Mitgliedern zählen Unternehmen aus Deutschland und Lateinamerika, vom mittelständischen Betrieb bis zum globalen Konzern. Verbände und öffentliche Institutionen gehören dem LAV-Netzwerk ebenso an wie Einzelpersonen.

 

 

Aufgaben und Ziele

 

Die Vermittlung von Information und Meinungsbildung gehören zu unseren Kernaufgaben. Unsere anerkannte Kompetenz – und die unserer Mitglieder – bringen wir in die wirtschaftlichen Diskussionen über Lateinamerika ein. Darüber hinaus fördern und initiieren wir professionelle Begegnungen, vernetzen Wirtschaftsakteure beider Seiten, vertiefen Kontakte zwischen Entscheidungsträgern und sind  integraler Bestandteil der Lateinamerika-Initiative der Deutschen Wirtschaft (LAI).

 

 

Der Lateinamerika Verein e.V.

 

Der LAV ist das Wirtschaftsnetzwerk mit der höchsten Lateinamerika-Kompetenz in Deutschland. Er bietet seinen Mitgliedern gezielte Informationen, Beratung sowie Kontakte und unterstützt so die Wirtschaftsbeziehungen mit Lateinamerika.

 

Die mehr als 400 Mitglieder des LAV kommen aus allen Branchen und Regionen Deutschlands. Der Verein verfügt über beste Kontakte zu Verbänden, Kammern, Regierungsstellen und diplomatischen Vertretungen lateinamerikanischer Staaten in Deutschland sowie zu den deutschen Auslandshandelskammern und Botschaften in Lateinamerika. Er vernetzt seine Mitglieder untereinander, ermöglicht den Kontakt zu potenziellen Geschäftspartnern und den Dialog mit in- und ausländischen politischen Entscheidungsträgern.

 

Als gemeinnützigem Verein stehen dem LAV ein Vorstand und ein Präsidium vor, deren Mitglieder als Geschäftsführer und Vorstände der Mitgliedsunternehmen in verschiedenen Regionen Deutschlands und Lateinamerikas aktiv sind. Die Geschäftsstelle des Vereins mit Sitz in Hamburg wird durch den Hauptgeschäftsführer vertreten. Der LAV vertritt die Belange seiner Mitglieder in interministeriellen Ausschüssen, Gemischten Kommissionen und Wirtschaftsausschüssen. Zusammen mit BdB, BDI, BGA, DIHK und LADW bildet der LAV die Lateinamerika-Initiative der deutschen Wirtschaft (LAI).

 

In regelmäßig erscheinenden Publikationen analysiert der Verein die aktuelle wirtschaftliche und politische Entwicklung der Länder Lateinamerikas sowie der Karibik. Darüber hinaus erhalten die Mitglieder einmal wöchentlich einen Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten und Hintergrundberichten zur Region. Auf Anfrage erarbeitet der LAV auf die Bedürfnisse seiner Mitglieder zugeschnittene Marktanalysen, Studien, Berichte und Statistiken und publiziert Kommentare zu aktuellen Entwicklungen.

 

Der LAV organisiert in enger Kooperation mit seinen Mitgliedern, Botschaften, öffentlichen Institutionen und Fachverbänden jährlich rund 50 Veranstaltungen, darunter Wirtschaftstage, Konferenzen, Ländersektionssitzungen und Matchmakings sowie branchenbezogene und allgemeine Delegationsreisen zur Markterkundung. Der LAV veröffentlicht auf der Homepage zusätzlich Daten und Anmeldeinformationen interessanter und relevanter Veranstaltungen in Deutschland und im Ausland.

 

Seit 1949 ist die zweitägige Jahreskonferenz des Vereins, der „Lateinamerika-Tag“ (LAT) im Herbst, die wichtigste Veranstaltung zur Förderung der deutsch-lateinamerikanischen Wirtschaftsbeziehungen in Deutschland. Bei dieser Gelegenheit zeigen Vertreter aus Wirtschaft und Politik aus Lateinamerika und Deutschland aktuelle Entwicklungen der Region auf. Der LAT bietet nicht nur umfassende Marktinformationen, sondern ist vor allem eine Plattform zum Informations- und Erfahrungsaustausch sowie zur Anbahnung von Kontakten. Den Höhepunkt der Jahreskonferenz markiert das traditionelle Galadiner, zu dem der LAV jährlich einen lateinamerikanischen Präsidenten als Ehrengast einlädt.

 

Die über 100-jährige Geschichte des Vereins als überregionales Wirtschaftsnetzwerk mit langjähriger Kompetenz wird auf der Jubiläums-Webseite www.tantotiempo.de dargestellt.

 

© Copyright 2018. Alle Rechte vorbehalten LAI.